Fach-Forum Bahnlärm

Lärm / Urteile / Gutachten / Lärmaktionsplan

 
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 170 88 200
 StartseiteStartseite
 Lärmpegel-RechnerLärmpegel-Rechner
 Anwalt per TelefonAnwalt per Telefon
 GutachtenGutachten
 Fragen, Antworten, DiskussionFragen, Antworten, Diskussion
 Neue Frage eintragenNeue Frage eintragen
 Newsletter-AboNewsletter-Abo
 KontaktaufnahmeKontaktaufnahme
 ImpressumImpressum
 Suchen ...
DB
    Lärmschutz "mangelhaft" Lärmschutz "mangelhaft" Lärmschutz "mangelhaft"  [2012-07-20 23:17]
Die Deutsche Bahn AG informiert im Internet über abge­schlossene und geplante Lärmschutz-­Maßnahmen.

Die Deutsche Bahn AG informiert im Internet über abgeschlossene und geplante Lärmschutz-Maßnahmen:

Von der Übersichtsseite aus kann eine interaktive Karte mit dem Status aller Lärmsanierungsprojekte aufgerufen werden.

Zu dem 1999 ins Leben gerufenen Sanierungsprogramm gegen überhöhten Lärm gehören die Installation von Schallschutzwänden sowie ein Austausch von Fenstern. Nur etwa 30 Prozent des Sanierungsprogramms auf 3.700 Kilometern Strecke sind bisher umgesetzt. Dabei wurden auf 400 Kilometern Schallschutzwände gebaut und 46.000 Wohnungen lärmgedämmt.

Die Bundesregierung stellt dazu jährlich 100 Millionen Euro zur Verfügung. Viel zu wenig angesichts des mit 2400 Millionen geschätzten Jahresgewinnes 2011 der Bahn vor Zinsen und Steuern (vgl. FOCUS 18.07.2011.

Von Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Inhaltlich verwandte Dokumente und Internet-Seiten:
   
Zugeordnete Themen:
 Schallschutz;  Bahnlärm;  Lärmschutz;
   
   
Verwandte Dokumente / Beiträge:
[ Keine ]
   

Bitte besuchen Sie auch die Hauptseiten: www.Moeller-Meinecke.de und www.EDIFICIA.de

Sie finden dort Informationen zu anderen aktuellen Projekten, Urteilskommentare, Veröffentlichungen und viele weitere Informationen zu Themen jenseits vom "Bahnlärm".