Fach-Forum Bahnlärm

Lärm / Urteile / Gutachten / Lärmaktionsplan

 
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 170 88 200
 StartseiteStartseite
 Lärmpegel-RechnerLärmpegel-Rechner
 Anwalt per TelefonAnwalt per Telefon
 GutachtenGutachten
 Fragen, Antworten, DiskussionFragen, Antworten, Diskussion
 Neue Frage eintragenNeue Frage eintragen
 Newsletter-AboNewsletter-Abo
 KontaktaufnahmeKontaktaufnahme
 ImpressumImpressum
 Suchen ...
© Frank-Peter Funke - Fotolia.com
   Vorträ­ge zu "Bahn­lärm macht krank"Vorträ­ge zu "Bahn­lärm macht krank"Vorträ­ge zu "Bahn­lärm macht krank"  [2010-11-25]
Hoch­ka­rä­tige Wissen­schaft­ler haben im Rah­men des inter­natio­nalen Bahn­lärm Kon­gres­ses vom 12.-14. No­vem­ber 2010 in Bop­pard Argu­men­te vor­ge­tra­gen, warum Bahn­lärm ein Ge­sund­heits­risiko für tau­sende Anwoh­ner ist. Das ist Anstoß zu Rechts­ände­run­gen und Mate­rial für einen Rechts­schutz gegen­über der Deut­schen Bahn AG.

Der Kongress hat die Ruhe wieder zu einem schützenswerten Gut erhoben. Keine erneuerbare Energie ist besser als die, die in im Menschen ruht und die sich jede Nacht durch ungestörten Schlaf wieder regeneriert. Wird der Mensch in diesem Schlaf gestört, leidet seine Gesundheit. Dazu trugen renommierte Mediziner und Wissenschaftler beim Kongress ihre Argumente vor. Wir dokumentieren die Vorträge der Referenten hier.

Tagungsbeiträge der Referenten des IBK 2010
Tagungsbeiträge der Bürgerinitiativen:
Präsentationen der Lärmschutztechnik-Unternehmen:

Von Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Inhaltlich verwandte Dokumente und Internet-Seiten:
   
Zugeordnete Themen:
 Lärmbelastung;  Lärm-Grenzwerte;  Lärmschutz;  Nachbesserung;  Schallschutz;  Entschädigungs-Anspruch;  Schlaf, Nachtruhe;
   
   
Verwandte Dokumente / Beiträge:
CSIT
   Bahnlärm-Berech­nungBahnlärm-Berech­nungBahnlärm-Berech­nung  [2010-02-18]
Berechnen Sie Ihren Lärm­pe­gel über­schlä­gig selbst. Wir infor­mie­ren Sie über Ihre An­sprü­che.
Dokumente/Seiten außerhalb dieser Internetpräsenz:
    [ Keine ]
   

Bitte besuchen Sie auch die Hauptseiten: www.Moeller-Meinecke.de und www.EDIFICIA.de

Sie finden dort Informationen zu anderen aktuellen Projekten, Urteilskommentare, Veröffentlichungen und viele weitere Informationen zu Themen jenseits vom "Bahnlärm".